Zeltlager 2017 – 38. Zeltlager des TV Hahnstätten auf Sylt!

In der Zeit vom 02. bis 07.07.2017 veranstaltet der TV Hahnstätten sein 38. Zeltlager auf dem Zeltplatz der Jugendherberge Dikjen-Deel auf der Insel Sylt! Wie immer, können Kinder im Alter von 8 – 14 Jahren an unserem Zeltlager teilnehmen.

Die Zelte dort sind fest installiert und mit einem Holzboden versehen. Es gibt Betten mit Matratzen, allerdings muss man sich Bettlaken, Kopfkissen und einen Schlafsack selbst mitbringen.
IMG_1509[1]
Zum herrlichen Sandstrand sind es nur ca. 50 m über die Dünen.
k-IMG_1620
Die Verpflegung erfolgt in Form eines Frühstücksbuffets im Gebäude der Jugendherberge. Man kann sich dann für die Verpflegung tagsüber ein Lunchpaket selbst zusammenstellen. Abends gibt es wieder im Gebäude eine warme Mahlzeit. Am Zeltplatz gibt es Basketballkörbe Volleyballnetze, Tisch-Tennisplatten (Schläger und Bälle sind mitzubringen). Ein Flyer mit weiteren Details erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.

Die An- und Abreise erfolgt mit einem Fernreisebus. Die Teilnahmegebühr beträgt für Mitglieder 250,- € und für Nichtmitglieder 300,- € inklusive der An- und Abreise, Vollverpflegung vor Ort sowie alle Ausflüge und Eintrittsgelder. Da wir im Vorfeld bereits Anzahlungen leisten müssen, gelten folgende Anmelderegeln:

Die Anmeldung erfolgt durch Überweisung einer Anzahlung in Höhe von 100,- € bis spätestens 30.11.2016 auf unser Sonderkonto „Sylt“. Aus Sicherheitsgründen geben wir die Bankdaten nur Interessenten weiter, die sich per Mail bei unserer Zeltlagerleitung Bianca.Wagenbrenner@tv-hahnstaetten.de registrieren. In dieser Mail geben Sie auch bitte an, ob Sie die Bankdaten via Mail oder in einem Brief erhalten möchten. Bei der Registrierung geben Sie bitte unbedingt <Vorname>, <Name>, <Wohnort> und <Geburtsdatum> des jeweiligen Teilnehmers an.

Die Zahlung des Restbetrages muss dann bis spätestens 15.04.2017 erfolgen. Die Anzahl der Teilnehmer ist auf ca. 40 Kinder und 20 Erwachsene/Betreuer begrenzt. Bei der Annahme der Anmeldung geben wir TV-Mitgliedern den Vorrang, ansonsten gehen wir nach Eingang der Anzahlung vor.