Ironman-Triathlon der Jedermänner

Hahnstätten. Die Jedermänner des TV Hahnstätten hatten in Herbst 2014 die Idee, im Sommer 2015 einen Ironman-Triathlon zu absolvieren – wobei sich zehn Personen die gesamte klassische Distanz teilen, das heißt, es wurden von jedem Teilnehmer 400 Meter geschwommen; anschließend ging es auf die 18 Kilometer lange Radstrecke; und zum Schluss wurden noch 4,2 Kilometer gelaufen.

Ironman-Triathlon der Jedermänner

Alle haben das Ziel erreicht!

Das Training begann im Februar/März mit zwei Einheiten wöchentlich – eine Stunde Laufen und zwei Stunden Radfahren. Interessiert und angemeldet hatten sich 25 potenzielle Teilnehmer, letztendlich konnten 20 Jedermänner in Dieburg, wo der Wettbewerb stattfand, mit zwei Teams à zehn Mann starten.

Unterstützt wurden die Teams lautstark von den Angehörigen, Freunden und denjenigen, die verletzungs- bzw. krankheitsbedingt (leider) zuschauen mussten.

Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Von 92 Teams belegten die Jedermänner 1 den 52. Platz und das Team Jedermänner 2 mit einem Durchschnittsalter von 55 Jahren Platz 90.

Für den allerersten Triathlon ein Super-Ergebnis – und alle haben das Ziel erreicht.

Zwei Jedermänner blieben unter 1:10 Stunden und belegten in einem Starterfeld von rund 800 Personen die Plätze 313 und 328.

(nnp) Hier gehts zum Artikel