Die Tanzgarde ist Deutscher Meister 2018!

Die Tanzgarde ist Deutscher Meister 2018!

Bei den offiziellen 13. Deutschen Meisterschaften des RKK (Rheinische Karnevals- Korporationen e.V.) hat die Tanzgarde des TV Hahnstätten e.V. in der Disziplin II – Gardetanz – gemischte Formation Kinder, den Titel Deutscher Meister errungen!

In der Disziplin III – Gardetanz – weiblich – Kinder, erreichten die Mädels des TV den 2. Platz (Deutscher Vize-Meister)! Last but not least, ertanzte sich Mailin Boijmanns in der Disziplin Gardetanz – Solomariechen – Kinder den 3. Platz, allerdings mit einem Abstand zum 2. Platz von nur 0,1 Punkten!

Im Jahr 1998 wurde die Tanzgarde unter der Leitung von Silvia Hofmann gegründet. Seit 2001 werden regelmäßig Turniere besucht. 2012 trat die Tanzgarde zum TV Hahnstätten bei, um mit einem großen und finanzstarken Verein im Hintergrund optimale Trainingsmöglichkeiten zu erhalten. Es wurde seit dieser Zeit sehr hart gearbeitet und viele Turniere besucht! In den letzten Jahren kam man so auf 7 – 9 Turniere im Jahr. Der Höhepunkt eines jeden Jahres ist natürlich die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft!

Die gemischte Garde wurde in diesem Jahr Hessen – Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen – Meister! Als krönender Abschluss wurde die gemischte Garde mit dem Deutschen Meistertitel belohnt! Die Mädchengarde wurde Hessenmeister und errang jeweils den 2. Platz bei den Rheinland-Pfalz – und Nordrhein-Westfalenmeisterschaften. Damit holten sie sich den Titel des Deutschen Vizemeisters in der Disziplin III.
Unsere Solo-Mariechen konnten sich bei den Turnieren immer unter die ersten 10 Plätze (von teilweise bis zu 30 Startern) tanzen. Die 11-jährige Mailin Boijmanns belegte bei den Hessenmeisterschaften den 3. Platz, sowie bei den Rheinland-Pfalz – und Nordrhein-Westfalenmeisterschaften jeweils den 2. Platz. Nur mit einem Zehntel Punkt zum 2. Platz erreichte sie bei den Deutschen Meisterschaften den 3. Platz!
Das jüngste Talent, Alina Andreß (7 Jahre) erreichte bei der Hessenmeisterschaft den 5. Platz, bei den RLP-Meisterschaften den 8. Und bei den NRW-Meisterschaften den 9. Platz. Sie war somit zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft qualifiziert und belegte einen hervorragenden 7. Platz als eine der jüngsten Teilnehmerinnen überhaupt.

Als aktive TänzerInnen nahmen an der Deutschen Meisterschaft teil:
Emil Andreß, Evelyne Tuttobene, Alina Andreß, Josefa Hofius, Alina Schlein, Lilly Schöppler, Samira Faulhaber, Mailin Boijmanns und Johanna Hofius!
Der TV Hahnstätten gratuliert seinen erfolgreichen TänzerInnen recht herzlich! Aber eines ist klar: Ohne Fleiß kein Preis! Der Verein kann für gute Rahmenbedingungen und Trainingsmöglichkeiten sorgen, aber die harte Trainingsarbeit leisten die Kinder jede Woche mit 5 Stunden (die Solos mit 7,5 Stunden) selbst. Trainiert und letztlich zum Erfolg geführt werden die Kinder unter der Leitung von Silvia Hofmann durch Melanie Andreß und Ingo Schöppler, sowie der tatkräftigen Unterstützung von Finja Gapp.